Versandkostenfrei innerhalb Deutschland

Sicherer Einkauf

Diskreter Versand

Der passende BH

Welcher BH ist der Richtige?

Wir Frauen haben es schon schwer! Da kauft man das perfekte Kleid für eine Party und spätestens bei der Anprobe steht man vor einem großen Drama: Wohin mit den BH-Trägern? Welchen BH trägt man bloß unter zart transparenten Stoffen, trägerlosen oder Neckholder Kleidern?

Problematisch sind auch Kleider mit tiefen Dekolleté- und Rückenausschnitten oder asymmetrisch geschnittene Kleider.

BH – Büstenhalter

Eins vorweg: Finger weg von durchsichtigen Plastik Trägern! Diese sind nicht gerade die eleganteste Lösung und verleihen jedem Outfit einen Billig-Effekt. Natürlich könnte man ganz im Sinne der 60er den BH ganz weglassen, doch die Gefahr, dass etwas herausfällt, was nicht herausfallen sollte, ist sehr hoch.

Bandeau BH mit Effekt

Die perfekte Lösung bieten daher nur Spezial-BHs mit verstellbaren Trägern. Auch Klebe-BHs sind eine gute Alternative, allerdings sind diese nur bei einer kleinen Oberweite zu empfehlen.  Zu einem trägerlosen Kleid passt am Besten ein trägerloser Bandeau-BH. Die soft geformten Cups mit Push-Up Effekt verhindern peinliche BH-Blitzer und zaubern eine tolle Figur. Fällt die Wahl auf ein tiefausgeschnittenes Kleid, sollte man ebenfalls keinen herkömmlichen BH darunter tragen.

BH – für ein perfektes Dekolleté

Spezial-BHs, die wie ein V-Ausschnitt geformt sind, sorgen für ein tolles Dekolleté und dank des Unterbrustbandes für den perfekten Halt. Ein Neckholder Kleid ist ein perfektes Outfit für den besonderen Anlass. Doch der edle Look wird schnell durch sichtbare BH-Träger zerstört. Ein Neckholder BH sitzt im Nacken und sorgt dafür, dass die Schultern frei sind.

Trägerlose Push up BH

Viele BH-Modelle lassen sich im Handumdrehen, durch problemlos abnehmbare Träger, zum Neckholder verwandeln. Ein rückenfreies Kleid ist ein sehr verführerisches Partyoutfit. Doch hervor blitzende BHs verderben schnell den Spaß am Party-Look. Ein rückenfreier BH ist die ideale Wahl für dieses Outfit. Der tiefsitzende Rückenausschnitt sorgt dafür, dass die Träger garantiert unsichtbar bleiben. Bei sehr tiefen Rückenausschnitten greift man zu trägerlosen Push-Up BHs aus Silikon. Diese selbsthaftenden Silikon-Cups geben Halt, formen die Brust und sind dazu völlig unsichtbar.

Mittlerweile gibt es auch schon revolutionäre Büstenhalter, die quasi „alles in einem“ anbieten. Verschiedene, abnehmbare Träger können beliebig kombiniert und befestigt werden, je nach Form des Outfits.

Zuletzt angesehen